Anmelden

Einloggen

Username
Password *
an mich erinnern

06.07.2019 Absicherung Grabfeldrallye

Auch in diesem Jahr sicherte die Hofheimer Feuerwehr zwei Wertungsprüfungen der 26. DIMARCON-Grabfeldrallye ab.

Die diesjährige Streckenführung der Wertungsprüfung 1+5 erstreckte sich von Schweinshaupten nach Sulzbach.

Bereitstellungspunkt der Rettungskräfte vom Roten Kreuz und Feuerwehr war der Startpunkt bei Schweinshaupten. Ein Einsatz der Rettungskräfte war glücklicherweise nicht erforderlich.

Einsatzdauer: 09.30 bis 15.00 Uhr, Dauer ca. 5,5 Stunden
eingesetztes Personal: 7 Feuerwehrangehörige
eingesetzte Fahrzeuge: MTW, HLF 20/16

Homepage Grabfeldrallye

Bericht Mainpost

 

Foto: Thomas Nicklaus, FF HOH

 

Foto: Thomas Nicklaus, FF HOH