Höhensicherung

Bezeichnung:
Gerätesatz Absturzsicherung lfd. Nr.1
Bestandteile:

Transportrucksack

Auffanggurt Skylotec ARG80

HMS-Karabiner

Bandschlingen, verschiedene Längen

HMS-Stahlkarabiner

100m Dynamikseil

Rettungsschlaufe

Y-Schlinge

Seilklemme

Seil-Mitläufer ASAP und Rocker

Seilschutz

Verwendung:

Ausrüstung zum Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen.

Die Ausrüstung stellt eine sichere Erweiterung zum Arbeiten mit Feuerwehrgurt und Feuerwehrleine dar. Die Anwendung ist nur zulässig, wenn ein freies Hängen im Seil nicht geplant ist (Höhenrettung). D.h. prinzipell könnte die Einsatzkraft den Arbeitsplatz ohne Seiltechnik erreichen.

Das Einsatzspektrum reicht von Sicherung auf Dächern nach Stürmen oder Bränden. Sicherung von Personen auf Masten, Kränen, Gerüsten u.ä.

Verlastet auf: TLF16/25
Anzahl bei FW Hofheim: insgesamt 2 Stück

 

 

Die Erfahrungen aus der Anfangszeit der Höhensicherungsgruppe haben gezeigt, dass die Grundausstattung mit einem "Gerätesatz Absturzsicherung" nicht ausreichend ist und entsprechend sinnvoll erweitert werden musste. In der Zeit von 2004 bis 2013 konnte das Material auf unten stehenden Bestand ausgebaut werden.