Geräte Brandschutz

Bezeichnung: Waldbrandrechen
Bestandteile: Rechen mit Nupla-Stiel
Verwendungszweck:

Arbeitsgerät im Waldbrandeinsatz, z.B. Anlegen von Brandschneisen und Wundstreifen

Verlastet auf: GW-L2,
Anzahl bei FW Hofheim: 1 Stück

 

 

Bezeichnung: Multifunktionsleiter
Bestandteile:

2 teilige Multifunktionsleiter verbunden über ein Scharnier, Aufsteckteil

Verwendungszweck:

Rettungs- und Arbeitsgerät, Zugang in höher gelegene Räume. Arbeitshöhen bis ca.9m

einsetzbar als klassische Anlegeleiter (Steckleiterersatz), Bockleiter, Hakenleiter, Notstativ für Scheinwerfer

Technischer Nachfolger der Steckleiter - wesentlich flexibler einsetzbar

Verlastet auf: HLF20/16, GW-L2
Anzahl bei FW Hofheim: 3 Stück

 

 

Bezeichnung: Sprungretter Vetter SP16
Bestandteile:

Sprungretter (Sprungpolster)

Transportsack

Preßluftflasche 300bar

Transporthaspel

Verwendungszweck:

Rettungsgerät zur schnellen Personenrettung bei Gebäudebränden oder (letzte) Sicherung gegen Absturz

Verlastet auf: HLF20/16,
Anzahl bei FW Hofheim: 1 Stück

 

 

Bezeichnung: 3-teilige Schiebleiter
Bestandteile:

Schiebleiter mit Hilfsstützen und Seilzug

Verwendungszweck: Rettungs- und Arbeitsgerät, Zugang in höher gelegene Räume. Arbeitshöhen bis 12m
Verlastet auf: HLF20/16
Anzahl bei FW Hofheim: 1 Stück

 

Seite 1 von 5