Sicherheitstrupptasche

 Sicherheitstrupptasche

 

Bezeichnung: Sicherheitstrupptasche
Bestandteile:

Tragetasche mit Hauptfach für Luftvorrat und Nebenfächer für weitere Ausrüstung

Trageband mit mehreren Befestigungsmöglichkeiten

Composit-Atemluftflasche 300bar, Inhalt 6,8Liter

verlängerte Mitteldruckleitung mit Y-Stück

Rettungsfluchthaube

Verwendungszweck:

Hilfsmittel für den Sicherheitstrupp.

Die Konstruktion der Tasche erlaubt den erleichterten Transport eines Atemluft-Notvorrates mit Unterstützungskomponenten. Schneller Wechsel des Luftvorrates ist ebenfalls möglich.

Zusätzlich können weitere Ausrüstungsgegenstände wie Bandschlingen, Keile und Rettungsmesser mitgeführt werden.

Verlastet auf: HLF20/16
Anzahl bei FFW Hofheim: 2 Stück

 

alt

Vollständiger Satz mit Rettungsfluchthaube, Mitteldruckleitung und Tasche

alt

Hinter einer Klappe ist die verlängerte MItteldruckleitung mit Y-Stück angebracht

alt

Sicherheitstrupptasche im gepackten Zustand