Atemschutz-Halbschleiftrage

 Atemschutz Halbschleiftrage

 

Bezeichnung: ASA-Halbschleiftrage
Bestandteile:

Transporttasche

Luftpack mit 6 Liter Atemschluftflasche, verlängerter Mitteldruckleitung und Rettungsfluchthaube

Halbschleiftrage mit Sicherungsgurten und Zugschlaufen

Verwendungszweck:

Schleiftrage zur Rettung von verunfallten Atemschutzgeräteträgern mit gleichzeitiger Sicherstellung der Atemluftversorgung.

Ausrüstungsbestandteil des 1. Sicherheitstrupps.

Die Konstruktion erlaubt, vollständig ausgerüstete Atemschutzgeräteträger aus relativ beengten Räumen zu retten. Gleichzeitig kann die Luftversorgung mit einer zusätzlichen Atemluftflasche und einer Rettungsfluchthaube sichergestellt werden.

Unabhängig davon kann die Luftversorgung auch hergestellt werden, ohne das gesamte Paket öffnen zu müssen. Dies ergibt einen Zeitvorteil.

Der Atemschutzträger wird mit mehreren Gurten gesichert und kann auch relativ schonend über Treppenräume gerettet werden. Eine Vielzahl von Zugschlaufen erleichtert die Rettungsarbeiten.

Verlastet auf: TLF16/25
Anzahl FFW Hofheim: 1 Stück

 

Bilder: Simon Gräf

alt

Halbschleiftrage mit Luftpack und Rettungsfluchthaube

alt

Halbschleiftrage im Transportzustand

alt

Vorbereitung zur schnellen Luftversorgung

alt

Ein Atemschutzträger mit Gerät findet auch sicher seinen Platz!

alt

Sicherung mit Gurten - Ein sicherer Transport, auch über Treppen ist möglich!