B3 Garagenbrand Rottenstein

Brand
Einsatz
Zugriffe 463
Einsatzort Details

Rottenstein, Forsthausstraße
Datum 18.11.2020
Alarmierungszeit 02:13 Uhr
Einsatzende 04:30 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 17 Min.
Alarmierungsart Funkmelder & SMS
Einsatzleiter 1. Kdt. Karlheinz Vollert
Mannschaftsstärke 24
eingesetzte Kräfte

FF Hofheim
Fahrzeugaufgebot   ELW  TLF 16/25  HLF 20  GW L2  DLK 23/12
Einsatz

Einsatzbericht

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden wir um 02:13 Uhr zusammen mit den Feuerwehren Rottenstein, Friesenhausen zu einem Garagenbrand nach Rottenstein alarmiert.

Gemeldet war B3 Brand Gebäude/Garage -  PKW im Vollbrand.


Beim Eintreffen standen eine Garage mit Carport, sowie zwei darin abgestellte PKW's bereits im Vollbrand.

Woraufhin gleich noch die Feuerwehr Aidhausen nachalarmiert wurde.

Meherer Trupps unter Atemschutz waren eingesetzt, um die Garage/Carport,  sowie dieFahrzeugen zu löschen.

Auch ein in unmittelbarer Nähe stehender Gastank musste abgekühlt werden.

Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden, es gab zum Glück auch keine Verletzten.

Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat noch vor Ort ihre Ermittlungen aufgenommen und versucht nun insbesondere die genaue Ursache für den Brand zu ermitteln. Zeugen, die in der Nacht möglicherweise verdächtige Beobachtungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.

Mitterweile wurde ein Tatverdächtiger von der Polizei festgenommen.

Weitere Feuerwehren im Einsatz: FF Rottenstein, FF Friesenhausen und FF Aidhausen

 

 

Fotos: FF HOH und Holger Eiring FF HOH

© Feuerwehr Hofheim i.UFr.