08.05.2016 Verkehrsabsicherung Prozession

Nachdem bereits gestern eine größere Veranstaltung abgesichert wurde, folgte am Muttertag eine weitere: Absicherung einer kirchlichen Prozession.

Da die Prozessionsstrecke auch ausserhalb der Stadtmauern auf der Ringstraße statt fand, musste der Verkehr weiträumig umgeleitet werden.

Einsatzdauer: 9:45 bis 11:15 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunden
eingesetzte Fahrzeuge: ELW, MZF, HLF20/16, LMF
eingesetztes Personal: 11 Feuerwehrangehörige