03.08.2015 Mähdrescherbrand Rügheim

Ein Entstehungsbrand an einem Mähdrescher hat heute Nachmittag die Feuerwehren aus Hofheim und Rügheim auf den Plan gerufen.

Während der Fahrer schon frühzeitig merkte, das an seinem Mähdrescher ein Schwelbrand ausgebrochen ist und der bereits mit den Löschmaßnahmen begonnen hat, wurde das Feuer an die ILS gemeldet. Diese alarmierte daraufhin die Feuerwehren aus Hofheim und Rügheim.

Unter Atemschutz und mit Einsatz von Schaummittel konnte die schwer erreichbare Brandstelle im Inneren des Fahrzeugs erreicht und der Brand abgelöscht werden.

Alarmierungsart: Funkmelder
Einsatzstichwort: B3 - Brand landwirtschaftliches Gerät
Einsatzdauer: 14:00 bis 16:00 Uhr, dauer ca. 2 Stunden
eingesetztes Personal: 21 Feuerwehrangehörige
eingesetzte Fahrzeuge: ELW, HLF20/16, TLF16/25
eingesetzte Geräte: Atemschutz, Hohlstrahlrohr, Schaummittel

Bilder: Folgen in Kürze