Anmelden

Einloggen

Username
Password *
an mich erinnern

17.08.2019 Atemschutz-Übung

Arbeiten unter Nullsicht - für Atemschutzgeräteträger eigentlich kein Problem. Gerade deshalb ist das "blinde" Verständigen der beiden Trupp-Partner wichtig - und muss trainiert werden.

In dieser Übungseinheit bestand die Aufgabe darin, sich entlang der Rückwegsicherung den Rückweg aus dem Gebäude/ Wohnung heraus zu suchen. Natürlich mit einer "Person" im Schlepptau und ohne sich oder die Rückwegsicherung aus den Augen zu verlieren.

Diese Aufgabe musste der Trupp unter absoluter Nullsicht und mit gewissen Erschwernissen wie verknoteten Schläuchen oder Hängen bleiben in Seilen/ Kabeln absolvieren.

Bilder: Simon Gräf

Nicht gefüllte Schläuche erschweren das Ganze....

Auch bliebt ein Truppartner immer wieder in "Kabeln" oder Leinen hängen...

Der Knoten macht es nicht einfacher.....