Letzte Einsätze

Nächste Termine

Sa, 19.09.2020, 08.00 KJF Großübung Inspektion 1/2 - Entfällt
Mo, 28.09.2020, 17.30 Jugendfeuerwehr Übung 9 - Entfällt
Di, 29.09.2020, 19.30 Gruppenführersitzung
Fr, 02.10.2020, 08.00 Tag der deutschen Einheit
Fr, 02.10.2020, 19.30 FF Treffen

Kontaktbeschränkung in Bayern

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hatte am 21.03.2020  eine Allgemeinverfügung zu Ausgangsbeschränkungen anlässlich der Corona-Pandemie erlassen.

Mit Wirkung ab dem 6. Mai 2020 entfällt die allgemeine Ausgangsbeschränkung. Die bestehende Kontaktbeschränkung und das Distanzgebot gelten erst einmal bis zum 21. Juni 2020.

Jeder ist demnach angehalten, die physischen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren.

Wo immer möglich, ist ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 m einzuhalten. Ansammlungen im öffentlichen Raum bleiben verboten.

Es ist künftig erlaubt, neben einer weiteren Person auch die engere Familie, d.h. neben Ehegatten, Lebenspartnern und Partnern einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft,

auch Verwandte in gerader Linie und Geschwister zu treffen oder zu besuchen.

Die sogenannte Maskenpflicht gilt ab dem 27. April 2020 für Personen ab dem siebten Lebensjahr beim Einkaufen sowie bei der Nutzung von Verkehrsmitteln des öffentlichen Personennahverkehrs und der hierzu gehörenden Einrichtungen.

Eine Mund-Nasen-Bedeckung muss dann auch von den Angestellten in den Geschäften getragen werden.

 

Nähere Informationen entnehmen Sie der Internetseite des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege und des Landratsamtes.

Verfolgen Sie auch die Nachrichten im Radio.